Interview mit Caspar von Moltke

Schloss und Gutshof in KreisauSchloss und Gutshof in Kreisau (Schlesien) gehörte bis 1945 der bekannten Familie von Moltke. Caspar von Moltke hat einen Teil seiner Kindheit dort verbracht. Er spricht mit den Bösen Wölfen über seine Kindheitserinnerungen, über die geheimen Treffen der Widerstandsgruppe Kreisauer Kreis, über seinen von den Nazis hingerichteten Vater Helmuth James Graf von Moltke.

Im Sommer 1945 wurde Schlesien Polen zugesprochen, im Herbst desselben Jahres zog Caspar mit Mutter und Bruder aus Kreisau. Erst vor 25 Jahren, also nach der Wende, besuchte er zum ersten Mal Kreisau wieder, das heute ein sehr lebendiger Ort  mit internationaler Jugendbegegnungsstätte geworden ist.

"Dass Kreisau eine neue Rolle spielt, hat eine ganz neue Dimension in mein Leben gebracht, und eine schöne Dimension, die für mich bereichernd ist", erzählt Caspar von Moltke über seinen Bezug zu Kreisau heute.

Zum Interview mit Caspar von Moltke und den Bösen Wölfen

Deutsch

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben